1953

Eigentlicher Neuaufbau des Vereins mit Wahl eines Vorstandes (Adolf Wagner und Fritz Wacker) Unterstützung durch zahlreiche Sponsoren (Simon van Kempen, Werner Seyfert, Pauline Geiger, Alfred Wacker und Adolf Wagner u.a.).

 

1955

Aufnahme des Reitbetriebs auf dem Ziegelhof

 

1957

Einweihung der 1. Reithalle (30x16m) mit 2-tägigem Reitturnier

 

1959

Erste Hubertusjagt des Vereins

 

1964

Einweihung des 1. Stalltraktes für 20 Pferde einschließlich zwei Wohnungen und Casino

 

1972

Großes Reitturnier mit 324 Pferden auf dem erneuerten Reitplatz

 

1975

Bau der großen Reithalle 20x40m unter beispielhaftem Arbeitseinsatz fast aller Mitglieder

 

1976

Kauf des gesamten Vereinsgeländes aus Privathand zum Sonderpreis

 

1982

50-jähriges Jubiläum

 

1985

Erstes Country-Musikfest mit Tanz, jährlich im Frühjahr bis zum Ende des Countrybooms, im Wechsel mit unserem großen Reitturnier Ende des Sommers.

 

1986

Namensergänzung des Reitvereins in „Reitverein Reichenbach-Hochdorf e.V.“

 

1986

Stallvergrößerung um 6 Boxen